ATAGLogo (2)

Home

Aleviten Alevitentum

Wir ├ťber Uns

Kontakt

Hz. Ali/Ehlibeyt

Sorularla Alevilik

Alevilik

B├╝cher/Kitaplar

Resim

Cem

G├╝lbanklar

Remzi Kaptan

Die Musik bei den Aleviten

Die Musik hatte schon immer eine hohe Stellung bei den Aleviten. Sie ben├╝tzen sie in ihrem Gebet ( im Cem ), zeigen in sch├Ânen Versen ihre Liebe, weisen mit Ihr vielen den Weg in ihr Inneres und helfen beim erz├Ąhlen ihrer Geschichte sowie ihrer Sicht des Lebens. Sie ist also ein wichtiges Sprachrohr der Aleviten durch die Zeit und den Raum. Inwieweit wir uns dessen bewusst sind, ist nat├╝rlich nicht leicht zu kl├Ąren, da jeder selbst sich mit dieser Thematik auseinander setzen sollte. Noch wichtiger jedoch ist  der Schutz dieses Instrumentes. Wie k├Ânnen wir sie aus den Krallen der Verg├Ąnglichkeit retten und dieser riesigen wie bedeutenden Sammlung noch viele neue hinzuf├╝gen. Eine Bibliothek bestehend aus den Texten w├Ąre mal ein guter Anfang und die Verbreitung  die andere, weiterhin sollten wir nicht versuchen den alten Texten durch zu viele Ver├Ąnderungen ihre Sch├Ânheit zu rauben, sondern diese als Hilfe f├╝r die Erschaffung neuer zu ben├╝tzen. Anstatt einen Text f├╝r einen HipHop Song zu lernen, sollten wir auch mal einen der besagten Lieder erlernen. Vor allem in einer Zeit in der die Informationen nur so an vorbeisausen und damit eine gute Analyse von wichtig und unwichtig um ein vielfaches gest├Ârt wird somit die angesprochene Musik immer mehr in den Hintergrund dr├Ąngt da sie in der modernen Welt als unbedeutend angesehen wird. Es stellt sich also die Frage auf welche Art und Weise kann uns ein Techno, HipHop, Reggae Lied bei der Gestaltung eines Selbst helfen uns also im Leben weiterbringen kann, im Vergleich zu einem Lied von Asik Veysel oder Muhlis Akarsu. Musik ist nicht nur als Unterhaltung oder Ablenkung zu sehen, sie ist vielmehr als eine Kunstform zu betrachten dessen Ziel die Mitgestaltung einer Gesellschaft sein sollte und auch ist. Und das vor allem bei den Aleviten deren Quellen im Vergleich mit anderen Religionen sehr klein ist und wenn wir nichts dagegen unternehmen noch weiter schrumpfen wird und damit einen sehr wichtigen teil des Alevitentums mit sich ins Tal des Vergessens nehmen wird.

 

Dost dost diye nicesine sar─▒ld─▒m                        G├╝zelli─čin on par'etmez
Benim sad─▒k yarim kara toprakt─▒r                       Bu bendeki a┼čk olmasa
Beyhude doland─▒m bo├ża yoruldum                     E─členecek yer bulamaz
Benim sad─▒k yarim kara toprakt─▒r                       Bu bendeki k├Â┼čk olmasa

Nice g├╝zellere ba─čland─▒m kald─▒m                      Tabirim s─▒─čmaz kaleme
Ne bir vefa g├Ârd├╝m ne fayda buldum                  Derdin dermand─▒r yan─▒ma
Her t├╝rl├╝ iste─čim topraktan ald─▒m                       ─░smin yaz─▒lmaz aleme
Benim sad─▒k yarim kara toprakt─▒r                      A┼č─▒klarda me┼čk olmasa

 

( Asik Veysel ; Kara Toprak,;1&2 Strophe und G├╝zelligin On Par'etmez 1&2 Strophe )        

 

B├Âyle ya┼čaman─▒n tad─▒ kalmad─▒
D├╝┼čenin d├╝nyada dostu yo─čumu┼č
Ne dediysem deli kafam almadi
D├╝┼čenin d├╝nyada dostu yo─čumu┼č

Hani benim etraf─▒mda d├Ânenler
Bir anlatsam y├╝re─čimde neler var
Y├╝z ├ževirdi can─▒m diyen nazl─▒ yar
D├╝┼čenin d├╝nyada dostu yo─čumu┼č  

 

( Muhlis Akarsu; D├╝┼čenin D├╝nyada Dostu Yokmu┼č S├Âzleri ; 1&2 Strophe)

 

Mansur Sahin


Anrede:
Ihr Vorname:
Ihr Name:
Telefon-Nummer:
eMail:
Grund Ihrer Nachricht: Ich habe eine Frage
Ich habe einen Vorschlag fŘr Ihre Seiten
Ich habe eine Kritik anzubringen
Text:

 


Statistiken