ATAGLogo (2)

Home

Aleviten Alevitentum

Wir ├ťber Uns

Kontakt

Hz. Ali/Ehlibeyt

Sorularla Alevilik

Alevilik

B├╝cher/Kitaplar

Resim

Cem

G├╝lbanklar

Remzi Kaptan

Was wollen Aleviten?

 

Remzi Kaptan

 

Was wollen Aleviten? Die Antwort zu dieser Frage lautet: ÔÇ×Respekt“. Es ist nicht viel verlangt.

Das Respektieren eines Glaubens ist ein grundlegendes Menschenrecht, welches leider oft verletzt wird. Menschen Alevitischer Glaube geh├Âren zu Opfern dieser Verletzung- in der Geschichte und heute. Zus├Ątzlich werden Aleviten, aufgrund ihres Glaubens, ignoriert und diskriminiert.

Sunnitentum, wird in der ├ľffentlichkeit als der richtige und wahre Religion/glaube dargestellt. In der T├╝rkei wird es als die offizielle Staatsreligion angesehen, welches dazu f├╝hrt, dass die ganzen Schulbuchautoren sich nach dieser Glaubensrichtung richten. Hinzu kommt, dass die Gebetsh├Ąuser der sunnitischen Muslime, sind die einzigen heiligen Gebetsh├Ąuser angesehen werden.

Leider hat der Herrschende immer Recht, und seine Ansichten werden in der Allgemeinheit als die Richtigen angesehen. Der Herrschende nutzt all seine Vorteile, welche er aufgrund seiner Machtposition hat, um sich in der Allgemeinheit durchzusetzen- auch wenn dies nicht korrekt ist.

Auch wenn der Herrschende im Unrecht ist, bekommt er trotzdem Recht und Zustimmung. Er hat nun mal die Macht und alle M├Âglichkeiten in seiner Hand.

Von fanatischen Personen kann man nicht erwarten, dass sie die Existenz der Alevitischen glaube anerkennen und das Alevitentum respektieren. Jedoch machen zahlreiche intelligente und nichtfanatische Menschen den Fehler, nicht mal ein kleines bisschen Respekt gegen├╝ber der alevitischen glaube zu zeigen.

Wenn dieser Respekt nicht in allen Lebensbereichen vorhanden ist, ist es unm├Âglich von Gemeinwohl Br├╝derlichkeit zu sprechen.

Wenn welche Leute die Wahrheiten leugnen, und gleichzeitig auf ihre quantitative ├ťberlegenheit verlassend eine Assimilation der Aleviten planen; bedeutet dies, dass diesen Personen das Bewusstsein ├╝ber Geschichte und Gesellschaft fehlt. Ein Verst├Ąndnis, in der dieses Bewusstsein fehlt, tr├Ągt zu eine Konfliktverst├Ąrkung bei- statt zu eine Konfliktl├Âsung.

Eine Sunnitisierung aller Aleviten ist nicht m├Âglich. Es mag vorkommen, dass manche Aleviten durch sunnitische ├ťberlegenheit in manchen Regionen mittels Missionsarbeit assimiliert worden sind. Es mag auch sein, dass manche Aleviten das Bewusstsein ├╝ber ihr Glauben verloren haben- jedoch entspricht diese Tatsache der Minderheit. Die meisten Aleviten sind ihrem Glauben und Werte treu und verteidigen sie. Die ├ťberzeugung und die Suche nach ihren Rechten wird die Assimilation in Tr├╝mmern versinken lassen. Der Herrschende soll sich niemals an seine Herrschaft darauf verlassen. Die Geschichte ist voll mit Beispielen- in der die ├╝berlegene M├Ąchte mit “Ich bin der Herrschende, mir kann nichts passieren“-Mentalit├Ąt zerfallen sind.

Tatsache ist, dass Menschen alevitischer Glauben mit Sunniten Br├╝derlichkeit haben m├Âchten. Jedoch ist es Aleviten bewusst, dass gegenseitiger Respekt eine unentbehrliche Voraussetzung f├╝r Br├╝derlichkeit ist. Ignorieren, Diskriminieren, Assimilieren, und gleichzeitig von Br├╝derlichkeit mit Aleviten sprechen- das ist nicht Br├╝derlichkeit.

Aleviten sehnen sich nach einer Welt mit Freundschaft und Br├╝derlichkeit, in der unterschiedliche Formen von Glauben respektiert wird. Aleviten respektieren Menschen welche anders sind als sie.

F├╝r eine Welt mit Freundschaft und Br├╝derlichkeit ist es notwendig, Ignoranz und Diskriminierung in allen Lebensbereichen zu stoppen.

Lasst uns Alevitentum und den Menschen dieser glaube respektieren- gleichzeitig etwas f├╝r Br├╝derlichkeit beitragen!

 


Anrede:
Ihr Vorname:
Ihr Name:
Telefon-Nummer:
eMail:
Grund Ihrer Nachricht: Ich habe eine Frage
Ich habe einen Vorschlag fŘr Ihre Seiten
Ich habe eine Kritik anzubringen
Text:

 


Statistiken